Medizinische Klinik und Poliklinik I
Gebäude 26, EG, Räume 186 und 184 b
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr
+49 (0) 228 287 -15770, -15777
+49 (0) 228 287 -19718

Ansprechpartner

Dr. med. Michael Praktiknjo
Dr. med. Johannes Chang

Forschung / Wissenschaft

Interdisziplinär mit nationalen und
internationalen Kooperationen

Das Labor für Leberfibrose und Portale Hypertension (CCB Lab) ist wesentlicher Bestandteil unseres Zentrums. Es ist der wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet der Leberzirrhose und ihrer Komplikationen sowie der vaskulären Erkrankungen der Leber gewidmet.

Die wissenschaftlichen Arbeitsgruppen des CCB arbeiten an einer Vielzahl von Fragestellungen zur Leber und portalen Hypertension mit dem Ziel, die Erkrankungen, ihren Verlauf und ihre Komplikationen besser zu verstehen und die Behandlung von Patienten stetig zu verbessern.

Wir arbeiten hierbei interdisziplinär und in nationalen und internationalen Kooperationen.

Bei Fragen zu klinischen und translationalen Studien kontaktieren Sie bitte die einzelnen Arbeitsgruppenleiter direkt.

An einer Doktorarbeit interessierte Studierende wenden sich bitte an die einzelnen Arbeitsgruppenleiter.

CCB Lab: Arbeitsgruppen

AG Praktiknjo

Inhaltliche Schwerpunkte: Klinischer Verlauf der Leberzirrhose und ihrer Komplikationen, Akut-auf-Chronisches Leberversagen, Sarkopenie bei Leberzirrhose, Rolle von spontanen und therapeutischen portosystemischen Shunts, Evaluation zirkulierender Biomarker, Evaluation bildgebender Biomarker, Vaskuläre Erkrankungen der Leber (Budd-Chiari-Syndrom, Pfortaderthrombose, splanchnische Venenthrombose, Portosinusoidal Disease), Endothelreparaturkapazität in der Leberzirrhose, Kontrastmittel-verstärkter Ultraschall der Leber

AG Chang

Inhaltliche Schwerpunkte: Einfluss operativer Insulte auf den Verlauf der Leberzirrhose, Akut-auf-Chronisches Leberversagen, Kontrastmittel-verstärkter Ultraschall der Leber, Sterile Inflammation in der Leberzirrhose

AG Jansen

Inhaltliche Schwerpunkte: Klinischer Verlauf der Leberzirrhose und ihrer Komplikationen, Akut-auf-Chronisches Leberversagen, Zirrhotische Kardiomyopathie, Prognostischer Wert der Elastographie bei Leberzirrhose

Fachgesellschaften & Forschungsförderung